top of page

DER DÜMMSTE FEHLSCHLUSS DER MENSCHHEIT -

Der Fehlschluss ad Impressum

Alle historischen und juristischen Inhalte stehen jederzeit zur wissenschaftlichen Widerlegung frei. Wissenschaft ist immer nur der augenblickliche Stand des Irrtums. Freies-saarland.com ist eine Webseite, die von Saarländern für Saarländer betrieben wird.

 

Bezüglich der Frage nach einem Impressum schließen wir uns dem Impressum von Sciencefiles.org an, Zitat:

"Impressum

Der Fehlschluss ad hominem erlebt eine geradezu stürmische Verbreitung, zuletzt vornehmlich im Zusammenhang mit dem Versuch, Argumentationen, Argumenten und missliebigen Fakten aus dem Weg zu gehen. Eine Variante des Fehlschlusses ad hominem ist der Fehlschluss ad impressum. [...]

Um es auf die kürzeste mögliche Fassung zu bringen: Ob eine Aussage richtig oder falsch ist, hat überhaupt nichts mit demjenigen zu tun, der die Aussage trifft. Die Korrektheit einer Aussage ist eine Frage, die deren Übereinstimmung mit der Realität betrifft. Sonst nichts. [...]

Der Fehlschluss ad hominem [ist] in Deutschland ein besonders beliebter Fehlschluss. Warum dies so ist, darüber kann man informiert spekulieren, wenn man in Rechnung stellt, dass er vornehmlich vorgebracht wird, um die Auseinandersetzung mit Aussagen zu vermeiden, die den eigenen Überzeugungen oder dem, was man anderen gerade weismachen will, widersprechen. Er ist ein aggressives Mittel, um die Tatsache zu kaschieren, dass man einem Einwand, einem Argument nicht argumentativ begegnen kann, ihm schutzlos ausgeliefert ist. Er stellt den Versuch dar, die eigene argumentative Unzulänglichkeit zu übertünchen.

Für den Fehlschluss ad impressum [als Unterklasse des Fehlschlusses ad hominem] gilt dasselbe. Er taucht in verschiedenen Kontexten in immer gleichlautender Weise auf, nämlich dass eine Webpage, die kein Impressum habe, nicht seriös sei oder es nicht verdiene, dass man ihr mit dem notwendigen Respekt begegne.

 

Die Absicht hinter der Anwendung des Fehlschlusses ad impressum ist wie beim Fehlschluss ad hominem ein Angriff auf den, der etwas sagt, um dem, was gesagt wurde, nicht begegnen zu müssen. Der Angriff dient dazu, die eigene argumentative Armseligkeit zu überdecken, und denjenigen, der die Argumente hat, denen man nicht begegnen kann, zu diskreditieren.

Tatsächlich gilt, was wir oben bereits gesagt haben: Die Gültigkeit einer Aussage hängt nicht davon ab, ob auf der Webseite, auf der die Aussage gemacht wird, ein Impressum vorhanden ist oder nicht.

ScienceFiles hat deshalb kein Impressum."

In voller Länge ist das Impressum auch hier zu finden

Wer sind wir?

Die Sammelbewegung Freies Saarland (SFS) alias SaarChance besteht aus engagierten Menschen der Mitte der Gesellschaft, die ihre Heimat lieben, und weist ein großes politisches Spektrum auf. Wir möchten eine herzliche Gesellschaft, in der das Volk ein Mitspracherecht bei weitreichenden, politischen Entscheidungen hat! Wir stellen uns gegen die Tyrannei und Willkür der BRD und stehen für ein Leben in Selbstbestimmung, in Frieden und Freiheit unter Achtung allgemein anerkannter ethischer Prinzipien. Damit unsere Vision verwirklicht werden kann, braucht es neue Strukturen, die wir aufbauen möchten – Strukturen ohne Parteien, Lobbyismus und NGOs. Wir möchten mit der SFS den Saarländern und allen deutschen Völkern helfen, sich aus der Knechtschaft zu befreien und souverän zu werden. Unsere saarländische Vergangenheit hält hierbei Lösungen für die Zukunft parat oder zeigt uns auf, was wir für die Zukunft besser machen müssen. Wir zollen Respekt gegenüber der gesamten Schöpfung, wir glauben an die Unveräußerlichkeit von Menschenrechten und wollen hier auf dieser Erde der Völkerverständigung und dem Frieden dienen.

Für fragen oder Anregungen:  Dawirges jasef  0174 7139281    PFS, Postfach 1056  66764 Schwalbach

Sammelbewegung@web.de  t.me/SaarChance & t.me/SaarChanceChat  YT-Saarchance

bottom of page